SIM-Karten für andere Länder


Spanische SIM

Ich habe einen Anbieter entdeckt, bei dem man im Vorfeld einer Reise SIM-Karten für verschiedene europäische Länder kaufen kann. Es handelt sich um Prepaid-Global.de. Der Service ist ausgezeichnet. Die geben sich wirklich Mühe.

Ich kaufte eine SIM für Spanien für 44,90 €. Es waren 250 MB drauf und sie war einen Monat gültig und lag 2 Tage nach der Bestellung im Briefkasten. Man kann sie auch unterwegs aufladen. Details bitte auf der Homepage nachlesen. Es hat alles funktioniert, was will man mehr?


Inzwischen habe ich mir auch die Europa-SIM gekauft. Die behält ihre Gültigkeit, man muss sie aber einmal jährlich aufladen.

In Wirklichkeit warten wir alle ja nur auf die europaweite SIM-Karte, grenzenlos und zum selben Preis wie wir jetzt in unserem Wohnland bezahlen. Denn mal ehrlich, wenn ich zu Hause bin, habe ich keine Roamingkosten. Und wenn ich im Ausland bin, surfe ich nicht zuhause. Wo immer ich bin, ich kann nur einmal surfen, also sollte ich auch nur einmal die Kosten bezahlen. Leider hört keiner auf mich. Aber wenn es dann mal so weit sein sollte, denkt daran, ich habs erfunden. 😉

Warnung vor MobilityPass

Wer den Bedarf nach weltweitem Internetzugang hat, findet verschiedene Anbieter, meist zu horrenden Preisen. Am Anfang versuchten wir es mit MobilityPass. Das ist eine SIM-Karte mit Stick. Aber sie funktioniert meistens nicht und es werden versteckte Kosten verrechnet. Ich zähle hier nicht alles auf, was nicht geklappt hat. Lest doch bitte bei unseren Freunden GoingSlowly nach. Unsere Erfahrungen decken sich zu 100%.

   

Schreibe einen Kommentar