Wo sind die Lebensmittelläden?


Der letzte Abend war schön und die Nacht erholsam. Das Hotel Doñana wurde letztes Jahr komplett renoviert. Auch auf der heutigen Durchfahrt durch Sanlucàr verfuhr ich mich. Zudem fuhr ich unaufmerksam von einem Stopp weg. Zum Glück kann man in keinem Dorf und schon gar nicht in einer Stadt schneller als 20 – 30 km/h fahren. Schwellen alle 100 m verhindern das wirkungsvoll. So hatte die Autofahrerin, die von links kam und der ich genau vor die Haube fuhr, genügend Zeit zum Bremsen.

Es war 29 Grad heiss und ich köchelte im eigenen Saft. Am Ziel, also in Huelva, suchten wir einen Lebensmittelladen. Aber der Einzige, den wir fanden, war zu. Auch auf dem Camping konnte man nicht einkaufen. Wir müssen pro Motorrad 4 € bezahlen. Ein Auto kostet nur 6 €, das ist unfair. Für die total 28 € hat es nicht mal WC-Papier.

   

Kommentar erstellen