Daheim 2


Wir sind wieder zu Hause. Zu unserer grossen Überraschung schafften wir es, ohne einen Tropfen Wasser abzubekommen. Nun müssen wir aufräumen, waschen, Zelt putzen und die Zeltunterlage flicken. Ich entdeckte zufällig zwei kleine Löchlein.

Unsere Reisen werde ich künftig nicht mehr per Blog dokumentieren. Es lohnt sich nicht. Der Zeitaugwand von tägl. ca. 1 Std. ist enorm für nicht einmal 50 Feedabonnnten. Auch gab es keine Mehreinnahmen durch die Werbung und die Benutzerzahl der Webseite stieg auch nicht. In diesen gut 3 Wochen kamen gerade mal 1,35 CHF zusammen. Die spanische SIM hat mich 50 € gekostet und das Roaming in Portugal schätze ich mal auf vorsichtige 150 CHF. Ich klicke auf anderen Websites immer auch auf Werbung, als Dank für gute Information. So habe ich schon einige interessante Webseiten gefunden. Ich kann meine Enttäuschung über dieses misslungene Projekt kaum verbergen, ich weiss. Trotzdem ganz herzlichen Dank an alle Leser dieses Reiseblogs.

   

Schreibe einen Kommentar

2 Gedanken zu “Daheim

  • Keule

    Werbungklick

    du ich lese hin und wieder deinen blog, aber mit dem Google Reader. Nun ja warum auch immer da sehe ich nie eine Werbung, also kann man auch nirgends hinklicken.

    grüße, keule

    • admin

      Da hast Du natürlich auch wieder Recht. Im Reader ist keine Werbung eingeblendet. Das wäre übertrieben, so nötig hab ich’s nun auch wieder nicht 😉 So gesehen habe ich mit meinem “leisen” Vorwurf denen Unrecht getan, die nur über einen Feedreader mitlesen. Das war nicht gewollt. Ich war etwas im Stress und müde. Ich bitte um Entschuldigung.