Andere Gedanken


Wir schlendern durch die Gassen Coimbras, lauschen dem melodiösen Portugiesisch und arbeiten uns durch die Cafés. Eine der düsteren, im Umbau befindlichen Kirchen haben wir trotz Gebühr besichtigt. Nun habe ich also viel Zeit, um nachzudenken. Heraus gekommen ist die Idee, auf der nächsten Reise nur Toiletten und Sanitäranlagen zu fotografieren. Wär das was?

Ich bin seit gestern arg verschnupft und trage allen unseren Vorrat an Taschentüchern mit mir rum. Dazu eine kleine Plastiktüte, da nicht überall, wo ich ihn benötige, ein Abfalleimer steht. Auf dem Camping und wenn wir unterwegs sind, putze ich die Nase mit Toilettenpapier. Dieses haben wir sowieso immer dabei, da es auf vielen Campingplätzen kein Papier hat. Toiletten sind durchaus ein Thema für sich.

Wir sind inzwischen wieder auf dem Camping, total auf dem Hund. Wir schlafen täglich bzw. nächtlich 10 Std. Die Fahrten und Besichtigungen sind also anstrengend.

   

Schreibe einen Kommentar