Meine Zumo 550 gehen alle kaputt und Kartenupdates gehen in die Hose 4


Eigentlich müsste der Titel “Von einer unglücklichen Liebe” heissen, aber das wäre nicht so reisserisch. Wer mich kennt, weiss, dass mich mit dem Zumo 550 eine Hassliebe verbindet. Ich liebe das Teil, wenn es funktioniert. Und ich hasse es und es macht mich krank, wenn es Probleme gibt. Und es gibt dauernd Probleme.

Zumo 550 – das Erste

Mein erstes Zumo 550 gab einfach so den Geist auf. Ich konnte die Karte nicht mehr verschieben und Routenberechnungen dauerten länger, als die Strecke zu fahren. Ich meldete mich bei Garmin Schweiz und bekam ein Austauschgerät.

Zumo 550 – das Zweite

Letztes Frühjahr brach der Plus-Knopf dieses Austauschgerätes weg, also das dichtende Gummi darüber, einige Tage später lag auch der Minus-Knopf frei. Ich klebte beide Knöpfe ab und meldete mich bei Garmin Schweiz. Nach einigen Mails bekam ich ein Austauschgerät. Und weil es das Zumo 550 nicht mehr gibt, wünschte ich mir ein Montana 600, das ich ebenfalls fürs Fahrrad benutzen wollte.

Garmin Zumo 550 geht kaputt

Zumo 550 Tasten brechen heraus. Zum Glück regnete es nur wenig und die Kleber hielten. Ich konnte bis nach Hause fahren.

Wunsch-Austauschgerät Montana 600

Ich motivierte mich und lernte das neue Gerät kennen. Ungewohnt war die Bedienung, aber nach einiger Zeit recht angenehm. Ich kaufte noch eine Topo D Süd 2012 und erhielt wohl noch das letzte Exemplar. Schon Tage später kam eine Topo für ganz Deutschland heraus, für weniger Geld. Ich ärgerte mich und plante meine Radreise von Basel nach Duisburg. Die Topokarte hätte bis kurz vor Köln gehen sollen, aber in Kehl war schon Schluss. Danach navigierte ich mit der CityNavigator. Das war sehr unbefriedigend. Ich will jetzt hier nicht alle Fehler und Unvollkommenheiten auflisten. Der Hauptpunkt war, dass ein Routing auf asphaltierten Strassen und auf Radwegen nicht möglich war. Das geht angeblich nur bei Routen unter 100 km, ab dann wird die schnellste Strecke geroutet. Ich plante um die 60 km, aber es ging halt trotzdem nicht. Zudem musste ich oft 10 Mal tippen, bis das passierte, was ich wollte.  Undenkbar, das Montana 600 mit Motorradhandschuhen zu bedienen. Ich war entnervt. Total unglücklich schrieb ich wieder Garmin und bettelte um Austausch gegen ein Gerät, mit dem ich was anfangen kann, einem Navi für Motorrad. Mit dem uralten GPSmap 76CSx komme ich auf dem Fahrrad auch noch zurecht. Meine Bitte wurde erhört.

Meine Erfahrungen mit dem Montana 600

Wunsch-Austauschgerät Zumo 390LM

Ich mach’s kurz. Ich habe es nicht angefasst und auf eBay verkauft. Die Topo D 2012 Pro Süd verschenke ich ebenfalls auf eBay für 1.- plus Porto.

Ich sammle Zumo 550

Ich mag dieses Navigationsgerät. Ich komme gut damit klar und weiss, wie ich es behandeln muss. Ich will kein anderes Navi und ich will auch keine Umbauten am Motorrad. Deshalb kaufte ich über den Sommer gebrauchte 550er zusammen (neue gibt’s ja nicht mehr). Ich hoffte, dass mir die 3 erstandenen Geräte bis zum Ende meiner Motorradkarriere den Weg weisen würden.

Zumo 550 das Dritte

Eines dieser gekauften Zumo 550 wurde mein Haupt-Navi. Schwarze Abdeckungen drauf, meine eigene Textdatei, die u.a. Schluss macht mit dem Gewurschtel von Autobahn, Autobahns und Schnellstrassen, ein durchsichtiger Pfeil, bei dem die Spitze auf die aktuelle Position zeigt, die Blitzerdatei, viele POIs und schöne Routen in den Pyrenäen, fertig war mein neuer Begleiter. Die Reise war super.

Vor einigen Tagen machte ich Kartenupdates, von 2014.2 auf 2014.4, mit MapUpdater. Klappte prima, ausser dass nicht alle Karten auf dem Gerät Platz haben. Ich lud nur Mittelerde (-europa). Am nächsten Tag lud ich mit MapInstall die fehlenden Karten auf die SD. Dann ein Test. Ich bekam eine Fehlermeldung. Irgendwas war mit den Karten. Die Fehlermeldung ist mir entfallen. Es sah so aus, als hätte MapUpdater nur so getan als ob. Ich dachte, ich fange halt nochmals von vorne an, startete den MapUpdater und wurde Sekunden später ausgebremst. Zuerst wurde ich informiert, dass ein Update zur Verfügung steht, dann erfuhr ich, dass das Update nicht zur Verfügung steht, da eine vorherige Kartenversion fehlt.

Eine neue Kartenversion ist da

Es steht eine neue Version zur Verfügung

Fehlt die Basiskarte?

Angeblich fehlt früheres Kartenmaterial

Mir rutschte das Herz in die Hose und der Blutdruck schoss aus den Haarwurzeln. Mein Herz begann zu stolpern und meine Innereien begannen zu schrumpfen. Das ist das, was ich meine mit “es macht mich krank”. Garmin fügt mir körperliche Schmerzen und seelisches Unwohlsein zu.

Jetzt kommt Murphy ins Spiel

Ich: “Du willst nicht wissen, was ich für ein Problem mit meinem Zumo habe.”
Mein Mann: “Doch, ist eine Taste gebrochen?”
Ich: “Nein, ich habe keine Kartenupdateberechtigung mehr.”

Ich gehe wieder an meinen Arbeitsplatz und nehme mein Gerät in die Hand. Ich drücke den Ein-Knopf und denke so: Das war jetzt aber ein komisches Gefühl, anders als sonst. Während das Gerät startet, gucke ich mir die Taste genauer an. *grmpXfl* Tatsächlich! Der Knopf ist gerissen. Mich trifft fast der Schlag.

Zumo 550 mit eingerissenem Knopf

Der Knopf ist eingerissen

Somit hatte sich das Problem mit dem Kartenupdate erledigt. Wie sich das lösen lässt, finde ich später heraus und werde hier auch berichten. Ich schrieb Mails an den Verkäufer des Geräts und an Garmin. Vom Verkäufer, GPS-Station auf eBay, erhielt ich innerhalb von 24 Std. Antwort. Selbstverständlich reparieren sie das, ich kann das Gerät einschicken.

Wieso reisst das Gummi bei den Tasten

Von GPS-Station erfuhr ich, dass die Taster zu weit nach unten gedrückt werden müssen. Dadurch wird das Gummi übermässig gedehnt und reisst. GPS-Station legen ein Pölsterchen auf die Taster, damit sie nicht mehr so tief gedrückt werden müssen. Sie werden die Front des Gerätes tauschen.

Jetzt fühle ich mich natürlich von Garmin veräppelt. Das letzte Gerät mit den gerissenen Tasten musste ich einschicken. Ich konnte nicht mal Ersatzteile wie Akkupack oder Abdeckungen behalten. Dabei hätte man nur die Front wechseln müssen.

Zumo 550 das Vierte

Dieses Gerät hat leider kein Lifetime Abo. Ich müsste jetzt also nochmals 80 € einwerfen. Ich bettelte wieder bei Garmin, ob sie mir vielleicht das Abo von Gerät Nr. 3 überschreiben würden? Es ist unmöglich, mit Version 2010.1 zu arbeiten, das Kartenmaterial ist wirklich veraltet. Ich müsste alle Routen downdaten, das Gegenteil von updaten.

Eins hab ich noch

Ein letztes 550er habe ich jetzt also noch als Reserve. Auch da klappte das Update auf 2014.40 nicht. Das Routing war entweder Luftlinie oder total falsch. Für mich sieht es aus, als wäre die Karte auf dem Gerät nicht vorhanden. Sie wird aber angezeigt und auch unter Karteninfos ausgegeben. Trotzdem sieht es so aus, als würde auf einer Hintergrundkarte geroutet. Der Garmin-Support Schweiz meint, ich solle das Gerät einschicken.

Kartenupdate 2014.4 auf Zumo 660 fehlgeschlagen

Ich erwähne das nur der Vollständigkeit halber. Nach dem Kartenupdate wurde nur noch Luftlinie geroutet. Der Garmin-Support Schweiz meint, ich solle das Gerät einschicken.

Die Lösung zu den Kartenupdates beschreibe ich im nächsten Artikel.

Nie mehr Garmin

Ich glaube nicht, dass es für mich ein Navigationsleben nach dem Zumo 550 gibt. Ich habe mir fest vorgenommen, kein Navigationsgerät mehr zu kaufen. Auf keinen Fall ein Garmin. Die machen mich krank. Das Tomtom zeigt dieselben Probleme, kommt also auch nicht in Frage. Ich kann prima Karten lesen, das ist aber auf langen Reisen nicht so geschmeidig. Aber können tät ich es. Bis es so weit ist, müsste ich wohl noch einen Entzug machen. Die Abhängigkeit ist spürbar, finde ich. Wann kommt eigentlich das erste Navigerät mit SIM-Karte und Internetzugang?

   

Kommentar erstellen

4 Gedanken zu “Meine Zumo 550 gehen alle kaputt und Kartenupdates gehen in die Hose

  • Bruno Schmid

    Guten Tag. Ich kann “leider” Ihre Erfahrungen mit den Garmin-Geräten nicht teilen. Ich benutze seit ca 4 Jahren eines der ersten Zümo 660 und hatte bis heute keine Probleme, ausser dass der eine oder andere Kartenupdate missriet und wiederholt werden musste. Ich bin an Ihrem Zümo 390LM interessiert. Ist das Angebot noch aktuell? Mit freundlichen Grüssen.

    Bruno