Kartenauswahl in MapInstall

MapUpdater Installationsoptionen 12


garminDie Garminkarten werden immer detaillierter und grösser. Inzwischen reicht der interne Speicher der Geräte kaum mehr aus, um die CityNavigator Europa aufzunehmen. Deshalb müssen bei der Installation die Karten gesplittet werden. Das heisst, einige Kartenkacheln installiert man auf dem Gerät, den Rest auf der SD Karte, die mind. 4 GB gross sein sollte.

 

Garmin MapUpdater Installationsoptionen

Nachdem ich mit dem neuen Garmin Express nur Probleme habe, benutze ich für den Upload von Karten auf das Gerät wieder den alten Garmin MapUpdater. Am Ende dieses Artikels findest Du die Links, um MapUpdater herunter zu laden.

Der meldet inzwischen bei fast jedem Gerät, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, um komplett alle Karten zu installieren. Dann wechselt die Anzeige direkt zu den Installationsoptionen. Hat die gesamte Europakarte Platz oder sind Voreinstellungen aktiv (* siehe nächster Abschnitt), muss man höllisch aufpassen, dass man den Button Installationsoptionen nicht übersieht.Installationsoptionen

* Voreinstellungen bleiben aktiv

Die Einstellungen, die unter Installationsoptionen vorgenommen werden, bleiben gespeichert. Ich rate deshalb, bei jeder Karteninstallation die Einstellungen über den Button Installationsoptionen anpassen. Wie gesagt, diesen Button übersieht man leicht und schon ist diese Seite weggeklickt.

Installationsoptionen Geräteauswahl

Karten aufteilen auf Gerät und SD-Karte

Um den Speicherplatz des Gerätes etwas zu entlasten, wählt man in den Installationsoptionen eine Region aus, die man auf dem Gerät installieren möchte. Dabei gibt es verschiedene Entscheidungsgrundlagen:

  • Man installiert nur ein Land auf dem Gerät und kopiert in einem zweiten Arbeitsgang mit dem Programm MapInstall alle anderen Kacheln vom PC auf der SD-Karte.
  • Man installiert die von Garmin angebotene Region, die am ehesten auf meine Bedürfnisse angepasst ist. Benötigt man keine anderen Kacheln, ist hiermit die Arbeit erledigt.
  • Man installiert die grösstmögliche Region, die übrigens von Garmin automatisch vorgeschlagen wird und installiert danach mit MapInstall die restlichen Kacheln auf der SD-Karte.

 

 Warum nicht komplett auf die SD-Karte installieren?

Ein GPS-Gerät ist ein GPS-Gerät. Die Karten gehören dazu. Ein GPS-Gerät ohne Karten ist wie eine Reise ohne Fotoapparat. Nein, im Ernst. Es macht einfach keinen Sinn, den Speicherplatz des Geräts nicht mit Kartendaten aufzufüllen. Und der weit wichtigere Grund:

Befinden sich alle Kartendaten auf der SD, MUSS diese SD-Karte im Gerät eingesteckt sein, sie gehört dann zwingend zum Gerät.

Das bedeutet, dass man nicht mehr mit Backup-SDs arbeiten kann. Ich habe immer eine zweite SD dabei mit allen Routen und Wegpunkten. Die Sicherungs-SD ist immer eine Micro-SD mit einem Adapter. So kann ich den Datenträger auch in ein anderes Gerät, z.B. ein Zumo 660 einlegen, falls mein Gerät kaputt geht. (Das ist mir schon zwei Mal passiert, ich spreche aus Erfahrung.)

Installation der fehlenden Kacheln auf der Speicherkarte

Dazu verwenden wir das Programm MapInstall. Es zeigt die Weltkarte mit den verfügbaren Kacheln an. Mit der linken Maustaste wählt man Kacheln aus, mit der rechten Maustaste wählt man Kacheln ab. Die Navigation ist umständlich, man muss die Buttons + und – für den Zoom verwenden und die Pfeiltasten, um die Karte zu verschieben.

Kartenauswahl in MapInstallEs lohnt sich, die Auswahl vor der Übertragung detailliert zu kontrollieren. Es gibt teilweise winzig kleine Kacheln. Man erkennt kaum, dass sie nicht ausgewählt wurden.

Keine Karten auswählen, die schon auf dem Gerät sind

Das ist sehr wichtig. Sind Doubletten vorhanden, kann es sein, dass das Gerät mit eingelegter SD-Karte nicht mehr startet. Wie aber erkennt man, welche Kacheln auf dem Gerät sind und welche nicht? Das Bild der Region, die man bei den Installationsoptionen ausgewählt hat, ist längst vergessen und man findet es nirgends, ausser man öffnet wieder MapUpdater, klickt sich durch den ganzen Prozess und bricht dann das Programm ab. Und weil ich schon so oft vergeblich nach diesen Regionen gesucht habe, habe ich nun heute, am 17.10.2013, PrintScreens aller Regionen gemacht. Diese Regionen ändern immer wieder und ich werde mich bemühen, die Printscreens aktuell zu halten.

MapUpdater Regionen

Achtung: In den Regionen Mitteleuropa Gegend und Südwesteuropa Teilregion fehlt Portugal!

04 Mittel- & Osteuropa

Mittel- & Osteuropa

Mitteleuropa Gegend

Mitteleuropa Gegend
ACHTUNG! Portugal ist hier nicht dabei!

05 Oestliche Teilregion

Östliche Teilregion

06 Nordwesteuropa - Teilregion

Nordwesteuropa – Teilregion

07 Südwesteuropa - Teilregion

Südwesteuropa – Teilregion
ACHTUNG! Portugal ist hier nicht dabei!

08 Mitteleuropa - Teilregion

Mitteleuropa – Teilregion

09 Nordosteuropa - Teilregion

Nordosteuropa – Teilregion

10 Benelux Länder & Frankreich

Benelux Länder & Frankreich

11 Deutschland, Oesterreich, Schweiz & Tschechien

Deutschland, Oesterreich, Schweiz & Tschechien (das ist meine Auswahl)

12 Frankreich

Frankreich

13 Nordwestliches Osteuropa

Nordwestliches Osteuropa

14 Benelux-Länder

Benelux-Länder

15 Deutschland

Deutschland

16 Nordische Länder

Nordische Länder

17 Alpen

Alpen

18 Alpen sowie Deutschland, Oesterreich, Schweiz, Tschechien

Alpen sowie Deutschland, Oesterreich, Schweiz, Tschechien

19 Spanien & Portugal

Spanien & Portugal

20 Vereinigtes Königreich & Irland

Vereinigtes Königreich & Irland

21 Italien & Griechenland

Italien & Griechenland

 

 

MapUpdater download

PC Version
http://download.garmin.com/lmu/GarminMapUpdater.exe

MAC version
http://download.garmin.com/lmu/GarminMapUpdater.dmg

   

Schreibe einen Kommentar

12 Gedanken zu “MapUpdater Installationsoptionen

  • Manni

    Hallo,
    ich habe seit einem Update Probleme mit meinem Zumo550.
    Habe schon Garmin kontaktiert, aber es klappt nicht. Problem ist: seit dem Kartenupdate bootet das Navi wie doll immer wieder bis = Karten werden geladen= und setzt sich dann zurück und die gleiche Leier fängt wieder an.Aber NUR WENN DIE SPEICHERKARTE DRIN IST!
    Speicherkarte hat nur MP3 drauf. Ich dreh am Rad!!!
    Hast Du vielleicht ne Idee, wie ich das Ding wieder mit Karte ans laufen kriege?
    Gruß vom Niederrhein
    Manni

  • Manni

    Guten Morgen Bikerin und Danke für die schnelle Antwort 🙂
    Habe schon alle Varianten probiert…Karte formatiert und leer,Karte mit Maps,mit Musik usw…auch ne andere Karte probiert.Sobald irgendeine Karte im Zumo steckt, bootet sich das 550er nen Wolf. Karte raus und es startet ganz normal und zügig.
    Ich werde nochmals bei Garmin anrufen und gegebenenfalls das Gerät zur Reparatur schicken.
    Gruß Manni

    • Bikerin Autor des Beitrags

      Besser testen als Du das gemacht hast, kann man nicht mehr. Da kann nur noch Garmin helfen. Es wäre schön, wenn Du das Ergebnis hier posten könntest. Viel Glück.

  • Manni

    So…hatte nochmals Kontakt mit Garmin und leider wird die entsprechende Software – welche den Defekt beheben könnte – leider nicht von Garmin zur Verfügung gestellt, da das Gerät mit 7 Jahren für den Support zu alt ist und auch kein Austausch mehr möglich..
    Ich gehe davon aus, das irgendeine Systemdatei im internen Speicher defekt ist und daher die Erkennung der Speicherkarte nicht möglich ist.
    Schade, dann werde ich das 550er ohne Speicherkarte nutzen müssen und auf eins der neuen Geräte umsteigen.
    Vielleicht wäre es eine Möglichkeit die komplette Software von einem anderen 550 aufzuspielen oder die Dateien zu vergleichen und gegebenenfalls zu ersetzen, aber leider habe ich in meinem Bekanntenkreis niemanden mit diesem Gerät.
    Also dann demnächst ein 390 ans Mopped.

    • Bikerin Autor des Beitrags

      Das ist ja blöd, dass Garmin überhaupt keine Unterstützung anbietet. Ich habe noch 550er und könnte Dir die Dateien in die Wolke stellen. So kannst Du die Dateien vergleichen.

  • Manni

    Oh, das hört sich gut an. Wäre nett, wenn Du das machst. Ich habe auch nochmal Deine anderen Links zu den naviboardbeiträgen verfolgt und dort auch noch einige Links zu Firmware usw. gefunden. Nur habe ich die Zeit zum Ausprobieren noch nicht gefunden, das wird noch bis zum Wochenende dauern.
    Was noch interessant ist…der Servicemensch von Garmin hat ja durchblicken lassen, das es die Möglichkeit zu einer kompletten Softwarerevision gibt, aber Garmin bietet dieses für den “Ottonormalverbraucher” nicht an.
    Eigentlich schade 🙁
    Also ich nehme dankbar Dein Angebot an.

    • Bikerin Autor des Beitrags

      Das ging aber fix. Ich bin unterwegs und werde den Inhalt meines Zumos in die Cloud stellen, sobald ich eine gute WLAN Verbindung habe. Schau Dich doch nochmals in den Foren um. Ich bin fast sicher, dass das Flickprogramm irgendwo erhältlich ist. Ich glaube sogar, dass ich es auch schon angewendet habe. Nur ist es dann leider lokal auf meinem PC, und da habe ich wie gesagt momentan keinen Zugriff.

  • Manni

    Danke nochmals für Dein Angebot. Bin zur Zeit in Tirol unterwegs und am kommenden Wochenende wieder zuhause.
    Hier ist auch nur eine minimale Internetverbindung und es hat ja keine Eile.
    Jetzt wird erstmal der Urlaub genossen 😉