Grosse Lowrider-Taschen


Üblicherweise werden für das Vorderrad kleinere Packtaschen empfohlen als für den Gepäckträger. Der Grund ist einfach: Je mehr Gewicht auf dem Vorderrad lastet, desto schwieriger wird die Steuerung.  Aber Platz hat man nie genug. Weshalb also nicht doch grosse Taschen ans Vorderrad hängen?

 

Lowrider-Taschen (so werden die Taschen am Vorderrad genannt) können auch gross sein, also 2 x 20 Liter. Von der Montage her gibt es keine Probleme. Doch muss man in jedem Fall darauf achten, dass man hier die leichten Sachen einpackt. Die Taschen müssen auch nicht prall gefüllt sein. Es gibt auf jeden Fall ein gutes Gefühl, wenn man weiss, dass man im Falle eines Falles noch Platz hat. Die Bodenfreiheit am Vorderrad ist noch immer gegeben, wenngleich man nun auf hohe Bordsteinkanten achten sollte.

Grosse Fronttaschen

Die Bodenfreiheit ist auch bei grossen Taschen am Vorderrad gegeben.

Grosse Taschen am Vorderrad

Hier kann man gut die Grössen vergleichen.

Grosse Lowridertaschen

Auch hier sieht man den Unterschied gut.

   

Kommentar erstellen