Bikerin


Über Bikerin

Als ich endlich meinen Führerschein machen durfte, fuhr ich aus Kostengründen viele Jahre Motorrad, Sommer und Winter, bei jedem Wetter. Nachdem ich mit einer 125er 2 Jahre Erfahrungen gesammelt hatte, legte ich die Prüfung für die grossen Maschinen ab und erstand von einem Kollegen eine Honda 500 Turbo. Im Rückspiegel der Autos sah sie aus wie ein Polizeimotorrad und die Reaktionen waren oft dementsprechend. Einige Jahre später kaufte ich eine der letzten chromblitzenden Honda Goldwing 1200 Aspencade, bevor ein Modellwechsel die verschalte 1500er in die Schweiz brachte. Viele Jahre und Auslandaufenthalte später freundete ich mich mit einer BMW 1200 RT an.

Meine Reiserouten sind immer gut geplant und ich pflege eine Hassliebe zu Navigationsgeräten von Garmin.

Seit ich mehr auf die Gesundheit achten muss, strample ich ab und zu (und meistens ziemlich leidend) durch Europa. Das Reisen mit Fahrrad, Zelt und Kocher fühlt sich unabhängig an, was vielleicht an der Reduktion des “Besitzes” auf’s Wesentliche liegt. Hat man wenig, muss man sich auch nur um wenig kümmern.

Diese Website ist den Themen Motorrad, Reiserad und Reisen gewidmet.















Zelt undicht

Reisepech braucht kein Mensch, und trotzdem passiert natürlich hin und wieder etwas. Doch gebündeltes Reisepech in einer einzigen […]

Reisepech